Über uns
Die Bürgerinitiative (BI) Zukunft Stuttgarter Wald engagiert sich für naturnahe Waldwirtschaft.
Unser Ziel: Die grüne Lunge als Naherholungsgebiet der Landeshauptstadt Baden-Württembergs zu stärken und Stuttgart für ihre Bürgerinnen und Bürger attraktiv und lebenswert zu erhalten.
Mit Stuttgart assoziieren die meisten eine lebendige Großstadt mit viel Industrie im Speckgürtel. Die Stadt ist jedoch mit einer Fläche von rund 5.000 Hektar zu 24 Prozent bewaldet. Mehr als die Hälfte davon gehören der Stadt – und damit den Bürgerinnen und Bürgern. Diese leiden dennoch zunehmend unter Abgasen, Feinstaub und Lärm. Gründe dafür sind zum einen die topografische Lage im Talkessel, zum anderen der zunehmende Verkehr und die zahlreichen Baustellen. Die Wälder sind dafür ein wichtiger Ausgleich: zur Filterung der Luft, als kühlende Frischluft-Quelle, als Naherholungsgebiet und Rückzugsgebiet vor dem Lärm der Großstadt. Dennoch wird seitens der Stadt beträchtlich in die Wälder eingegriffen und das Ökosystem wird empfindlich gestört. Nicht zuletzt hinterlassen die Baumfällarbeiten mit großen Harvestern ein Bild der Zerstörung. Dem will die BI „Zukunft Stuttgarter Wald“ nicht tatenlos zusehen.

Hier der aktuelle Film zu unseren Aktivitäten
https://www.youtube.com/watch?v=uXFcTE__H2I